Artikel-Schlagworte: „listenaufbau“

Serioes Geldverdienen von zu Hause aus mit Nischenmarketing

Dies ist der zweite Beitrag zum Nischen-Marketing. Ich hoffe, Du fandst die vorangegangenen Beiträge hilfreich und informativ. Diese kannst Du gerne noch einmal nachlesen. Dazu trage Dich bitte in den nebenstehenden kostenlosen Emailmarketingkurs ein und Du verpasst keine wichtige Information.

Heute reden wir mehr darüber, was Nischen-Marketing nicht ist als darüber, was Nischen-Marketing ist. Du erhältst so ein besseres Verständnis dafür, wie Du es für Dein Unternehmen nutzen und davon profitieren kannst.

 

Lass uns direkt einsteigen!

Zuerst solltest Du verstehen, dass Nischen-Marketing nicht der Versuch ist, Dein Produkt oder Ihre Dienstleistung auf der ganzen Welt und im Ganzen zu verkaufen. Dies wurde im erstenBeitrag dazu schon einmal angesprochen. Aber es ist wichtig, dass Du als Unternehmer verstehst, dass es nicht praktikabel oder möglich ist, zu versuchen eine weit verbreitete Kampagne zu starten, es sei denn, Du hast ein Multi-Millionen-Euro-Werbebudget zur Verfügung.

 

Du kannst jedoch an spezielle Zielgruppen verkaufen – mit Nischen-Marketing.

Die nächste Sache, die Du verstehen solltest, ist, dass Nischen-Marketing nicht
der Versuch ist, zu konkurrieren. Wettbewerb wird beim Nischen-Marketing aus der Gleichung heraus genommen. Du bist nicht auf der Welt, um neben oder hinter einer Million anderer Menschen hinterherzulaufen, die dasselbe Produkt verkaufen. Du verkaufst an eine bestimmte Zielgruppe, die Du gezielt für Dich ausgewählt hast und aus der Du Deine Opt-In E-Mail-Liste aufgebaut habst.

Nischen-Marketing ist nicht der Verkauf an verschiedene Personen an jedem Tag der Woche. Sobald Du Deine Liste aufgebaut habst, kannst Du an die gleichen Menschen verkaufen – immer und immer wieder.

Nehme Dir so viel Zeit, wie Du brauchst, um Deine Liste mit zielgruppenspezifischen Kunden aufzubauen und die Bedürfnisse und Wünsche Deiner Zielgruppe kennenzulernen. Dann kannst Du weitere Anstrengungen unternehmen, um Deine Liste weiterhin gezielt Produkte zu verkaufen.

 

Ziele im Nischenmarketing auf den Punkt gebracht

Die letzte Sache, die Du verstehen darfst, ist, dass Nischenmarketing nicht das Konzentrieren auf das große Ganze ist.

In der Tat ist es die Fokussierung auf das kleine Detail. Und in den meisten Fällen gilt – je kleiner, desto besser (Beispiel: Golfhandschuhe für Linkshänder). Das Eingrenzen Deiner Nische zu einem sehr bestimmten Teil eines größeren Marktes sichert Dir die faire Chance, Deinen Marktanteil mit diesem kleinen Teil des Marktes zu gewinnen.

Die ganze Welt ist ein großer Platz, und es gibt Milliarden von Menschen auf ihr.
Um mit Deinem Unternehmen erfolgreich sein, musst Du auf nur einen kleinen Teil der Bevölkerung fokussieren.

Dadurch, hast Du am Ende eine Liste von Interessenten für Dein Unternehmen, Deine Produkte und / oder Dienstleistungen.

Viel Erfolg mit Deinen Schritten zum serioesen Geld verdienen online von zu Hause aus.

 

Deine Erfolgsstory
Kostenlose Webinare
Twitter aktiv
Werbefläche zu vermieten
You like …
Artikeluebersicht
Neueste Kommentare

    Wert dieser Webseite$3,873.92Your website value?

    RSS Feed abonieren